Mittwoch, 19. April 2017

Ta-Dah!


 

Dear friends,


nearly two-and-a-half years ago I got my own little kingdom, my studio/craftroom/refuge. You've been seeing this picture on the Home/Start-page of my blog ever since.

 
As mentioned in the last post, my eldest finally moved back into the basement-appartment last week. I spent most of the Easter weekend decluttering shelves, moving furniture around, hauling the yarn (that somehow miraculously multiplied itself in the living-room) as well as all those bits and pieces I had needed for crochet during the last 10 months back upstairs. We even paid Ikea a short visit on Saturday (I needed some additional shelves and an additional table top).
Now the living-room is nearly restored to it's original state and the studio was turned into this jewel:


I know, it's still cluttered and there is little additional space left, but I'm happy!

I'll keep you in touch!

P.S.: Did you notice the finished blanket on the tabletop? I'll get to that next time!


P.S.2: And this desk didn't look like this till Friday either... I'll tell you that tale too!






Liebe Freunde,


vor nun etwas mehr als zwei Jahre bekam ich mein eigenes kleines Atelier/Arbeitszimmer/Refugium. Dieses Bild gab es seitdem unter Home/Start im Blog zu sehen.
 

  
Wie im letzten Post erwähnt zog mein Ältester letzte Woche wieder runter in die Souterrain-Wohnung. Das Osterwochenende habe ich dazu genutzt die Regale im Atelier zu entrümpeln, Möbel herum zu schieben, Garn (welches sich im Wohnzimmer auf mysteriöse Weise vervielfältigt hat) und all die kleinen (und nicht so kleinen) Sachen, die ich zum Häkeln (und/oder Basteln) im Laufe der letzten 10 Monate gebraucht habe, wieder nach oben schleppen. Wir haben am Ostersamstag noch einen Abstecher nach Ikea gemacht (ich brauchte dann doch noch ein paar Regale und eine zusätzliche Tischplatte).
Nun schaut das Wohnzimmer schon fast wieder „normal“ aus und das Atelier hat sich ebenfalls verändert:


Ich weiß, es ist immer noch zu vollgestopft, und es ist kaum noch freier Platz vorhanden, aber ich bin glücklich!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Habt ihr die fertige Decke auf dem Tisch entdeckt? Dazu mehr beim nächsten mal!


 P.S.2: Am Freitag sah dieser alte Schreibtisch auch noch ganz anders aus – darauf komme ich auch noch zurück!



Kommentare:

  1. I'm so jealous, I am dreaming of a space like this Marjan!! So beautiful, I love all the storage and the huge table you have for being creative!! The table cloth looks great on it too!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Katrin,
      I know I'm privileged of having a room all to myself - doesn't matter it's the smallest in the house - it is a dream-come-true. Maybe one day you'll have a similar room - don't lose hope!
      Have a great day,
      Marjan

      Löschen
  2. das schaut nach sehr viel kreativer energie aus :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. JA!!! Nur, wenn diese kreative Energie tobt, sieht das Atelier bald nicht mehr so ordentlich aus, wie jetzt... ;-)
      Viele Grüße,
      Marjan

      Löschen
  3. How wonderful to have your own space for all your creative hours! My yarns and crafting elements are spread out all over my apartment and creating lots and lots of clutter!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I know the feeling, dear Sandra, that's why my husband was thrilled by the idea when I asked him f I could turn the spare room into a craftroom two years ago. You could trace me all through the house: yarn and craftsy things everywhere, guess he didn't like it though he never said anything... ;-)
      Have a great day,
      Marjan

      Löschen
  4. Toll! Arbeitszimmer müssen prall gefüllt sein mit "Kreativitätsmaterial".
    Der große Tisch lädt direkt zu einem Häkelkurs mit netten Frauen ein ;)
    Liebe Grüße in den "hardworkroom"
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daran habe ich auch schon gedacht, denn für vier Häkelnärrinnen mitsamt Häkelnadeln und Wolle ist reichlich Platz am Tisch. Mal schauen, vielleicht läßt sich da was machen... Erst mal genießen und endlich wieder nach Herzenslust austoben!
      Liebe Grüße,
      Marjan

      Löschen
  5. Marjan what a beautiful room. It fits your personality perfectly with all those nice happy colors! Your desk looks great! Love the colors you used on it! Oh to be so lucky to have your own space instead of just a table in the dining room.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Mary,
      I know I'm lucky since I had to use the dining table for nearly a year and that wasn't funny at all! As to the room: I need colours! The room is rather dark, facing to the East and only having that one window, so colours do brighten it up.
      Have a great weekend,
      Marjan

      Löschen
  6. ach wie schön, das freut mich für dich, nun hast du dein reich wieder für dich und was mir besonders gefällt, bei dir sieht es genauso schön voll aus wie bei mir. hätte ich noch zwei regale oder schränke mehr, wärne die garantiert auch voll. aber so ist es richtig und ich weiß, dass bei anderen krativen damen auch immer platznot herrscht. wolle und stoffe die gefallen müssen gekauft werden...
    auf jeden fall sieht dein kreatives reich toll aus, die regale, schränke und die hellgrünen wände passen wunderbar zusammen, da macht das werkeln spaß...
    Ich wünsche dir viel freude in deinen neuen 4 wänden.
    liebe grüße von der insel rügen, mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Mandy,
      leider ist kaum noch Platz für zusätzliche Regale, denn das eine, dass wir dazugeholt haben, war im nu voll... Immerhin hat mein Mann noch eine prima Idee bzgl. des Regalbretts oberhalb der Tür, aber dass muß noch etwas warten. Ich bin auf jeden Fall heilfroh mich wieder nach Herzenslust austoben zu können!
      Alles Liebe aus der Eifel,
      Marjan

      Löschen
  7. Lovely !!!! The perfect place to create !!!
    Have a nice day !
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very much, dear Anna.
      Hope you'll have a lovely weekend,
      Marjan

      Löschen
  8. Guten Morgen liebe Marjan,
    ein wunderschönes Atelier mit einem tollen großen Tisch ! Schön siehts bei Dir aus, ein eigenes Atelier ist eine feine Sache. Natürlich ist mit Dein gehäkeltes Blanket in den wunderbaren frühlingsfrischen Farben sofort aufgefallen. Mir gefällt die Umrandung in gelb dazu super. Von so einem Blanket träume ich schon lange, doch im Moment bin ich mit meiner Quilt Näherei eingedeckt. Ich wünsche dir in Deinem neu eingerichteten Atelier viele kreative Stunden. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Carmen!
      Ich verbringe schon fleißig gaaaanz viele Stunden im Atelier und genieße es!
      Herzliche Grüße,
      Marjan

      Löschen
  9. Marjan, your studio looks fantastic! Everything's sorted out and lined up - just a pleasure to look at and certainly a fab place to create in!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It is indeed a wonderful place to work in, dear Maya. But it already doesn't look quite as neat anymore though. Spending most of the day in there and I'm loving every minute of it!
      Have a great weekend,
      Marjan

      Löschen
  10. I enjoyed this post so much and look forward to more about your beautiful craft room! I wish I lived a little near to an IKEA as they have so much interesting and affordable things for creating the perfect space. But I do have a couple of those shelves and hope to add to them soon ;) Thank you for sharing x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. My pleasre, dear Elly.
      I'm pretty fond of my little studio and I do spend a lot of time in there. Hope you've got some space to yourself too!
      Have a great weekend,
      Marjan

      Löschen