Posts mit dem Label Pattern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pattern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 18. August 2018

Bohemian Rhapsody* Placemats



Dear friends,


oh dear! Nearly a month has gone by without a blogpost other than the one of the Granny-Spiration Link-Up Party… This actually shocks me, as I never intended on letting day job taking over my life this drastically, but it did somehow.
  
True, we had two busy weekends in between. On the first weekend of August the hubby and I took the weekend off. Margit Hoffmann of Alte Künste had a summer get-together at her place in Rheinland-Pfalz and we took the opportunity to have some quality time together.


I really enjoyed myself at that get-together, meeting a lot of new people and gently being prompted into spinning. Drop spindling didn‘t seem all that difficult that day, but I‘ve made nothing but worms ever since (will read through your tips and advice later today, Donna). On our way back home we dropped by at Heike‘s place (frau_woellfchen), where I bought myself a spindle (actually I bought two) and some Corriedale fibre...


And then last weekend we (1) were invited to a BBQ and (2) had my brother-in-law and his wife over for a BBQ on the next day. No time for blogging, not much time for crochet either and it didn‘t really get any better during the week either…

Since the last blogpost I did manage to finish a complete set of bag, necklace, waistband and bracelet, but the big ta-dah will have to wait till next time. However I thought it a good idea to finally show you something I finished early last year. It was made for the Granny-Spiration Challenge, but somehow I never managed to write a blogpost about it.
  

When Irene of the “Happy Kitchen Com” launched her newest collection, I actually promised her I would show her the set I made, but… only took me approx. 3 months to finally do so… And as I‘m still in that Bohemian Rhapsody mood, the placemats fit this mood perfectly…


BTW, the placemats are no rocket science - but just in case, here‘s a chart:
  

And if you‘d fancy making the round ones – they are but the first part of the Lucienne‘s Summer Mandala (see here)…
  

Well, it did take a while till I got round blogging, and when you‘re still with me so far: Have a most lovely weekend, put your feet up, take time to breathe and concentrate on the really important things in life and… happy crocheting!

I‘ll keep in touch!





 

Liebe Freunde,


ach, du liebe Zeit! Es ist fast ein ganzer Monat her, dass ich einen Blogpost geschrieben habe, abgesehen von dem zur Granny-Spiration Link-Up Party… Das schockiert mich schon, denn ich hatte nie vor, meinen Tagesjob so viel Raum einnehmen, bzw. Zeit mit Beschlag legen zu lassen.

Zugegeben zwischendurch hatten wir zwei vollgepackte Wochenenden. Am ersten Augustwochenende haben mein Mann und ich uns eine Auszeit gegönnt. Margit Hoffmann von Alte Künste gab ein Hoffest bei sich zu Hause, und wir haben die Gelegenheit genutzt und ein Wochenende zu Zweit in Rheinland-Pfalz verbracht.


Das Hoffest war trotz der Hitze wirklich schön und ich habe einige neue Leute kennen gelernt. Und ich wurde sanft dazu gedrängt auch mal eine Handspindel in die Hand zu nehmen, statt die anderen nur staunend beim Spinnen zu zu schauen. Nun, an dem Samstag schien das Spinnen gar nicht soooo schwer zu sein, aber ich habe seitdem nur Würmer zustande gebracht. Aufm Rückweg nach Hause sind wir deshalb noch mal „kurz“ bei Heike (frau_woellfchen) vorbei, wo ich mich mit Handspindeln und Wolle eingedeckt habe...


Letztes Wochenende waren wir dann zunächst zum Grillen eingeladen und hatten am nächsten Tag meinen Schwager und seine Frau zu Besuch (auch zum Grillen). Also wenig Zeit für mich oder fürs Häkeln, und schon mal gar keine fürs Bloggen. Leider war es während der Woche nicht viel besser…

Seit meinen letzten Post habe ich immerhin ein komplettes Set fertiggestellt, bestehend aus Tasche, Gürtel, Halskette und Armband, aber die Vorstellung wird bis zum nächsten mal warten müssen. Dafür zeige ich jetzt etwas, was ich bereits am Anfang des letzten Jahres für die Granny-Spiration Challenge 2017 gemacht habe.
  

Als Irene von „The Happy Kitchen Com“ ihre neue Kollektion vorstellte, versprach ich ihr, das Set mal zu zeigen, aber… na ja, es hat nur etwa 3 Monate gedauert… Dafür passt es 100%ig zu meiner Bohemian Rhapsody Stimmung!

Die Tischsets sind keine Hexerei, aber sicher ist sicher eine Grafik dazu:

Und wenn ihr die runden nachmachen möchtet – die Anleitung dazu gibt es hier (Luciennes Sommer Mandala – Teil I).

  
Nun, es hat etwas gedauert, bis ich dazu kam mal wieder zu schreiben, und wenn ihr immer noch mit von der Partie seid: Ich wünsche von Herzen ein schönes, geruhsames Wochenende. Legt mal die Füße hoch, besinnt euch aufs wirklich Wichtige im Leben, vergesst nicht mal durch zu atmen und… viel Spaß beim Häkeln!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

(*) 1975, Queen (A Night at the Opera)

Dienstag, 5. Juni 2018

"Sheherazade Blue" or/oder " The Keep It Simple Sweater"


Dear friends,


last week, as well as last weekend have been pretty busy (again). And that's why I only write about my newest make today, even though I already finished it on Thursday evening...

A few weeks back Michelle from Dora Does was looking for pattern testers for „The Keep It Simple Sweater“. By chance this coincided perfectly with me looking for a project to test my own hand-dyed yarn with.

Mittwoch, 18. April 2018

Garden Mandala – Garten Mandala


Dear friends,


yesterday afternoon, it was nearly 6 pm, I suddenly felt like making a few madalas for the front garden. You might remember last year's yarnbombing (here and here), which was mostly in pale blues, soft pinks and purples and greens. Everything is still there, a tiny bit faded maybe, but definitely lacking brightness and vivacity.

Samstag, 14. April 2018

Progress - Fortschritte



Dear friends,


I'm finally getting somewhere. Well at least I've got the feeling things are finally moving on. It started with the dyeing experiment (which will continue next week) and it ended with pattern-writing.

Sonntag, 1. April 2018

Episode 4 + C2C Fox Cushion / C2C Fuchskissen




Dear friends,



🐑🐰Happy Easter!🌷🐣


You might know by now that I've got a soft spot for foxes. Even though I have, you never could have told by my crochet, could you? That's why I decided on making a fox cushion approx. three weeks ago.

Samstag, 2. Dezember 2017

Granny-Spiration Challenge 2017 – December (Part XII ) / Dezember (Teil 12)



Dear friends,


it's the 2nd of December, first Saturday of December! It's time for the Granny-Spiration Challenge – the last one this year!

Let's start with sharing our top link ups from the last Challenge:
   1. Donation for Sahel eV III (A Granny Square Blanket) from HakelLine (here)
   2. Dean's Day Blanket is Done from Liefs van de Breimeisjes (here)

Mittwoch, 1. November 2017

A month from now … / In einem Monat …



A month from now ... and the advent season starts!

Dear friends,


it's the 1. of November. Guess it's time to start thinking about the Advent as well as the Christmas season. Sometimes I already had gathered all Christmas presents – not this year though...

Having two days off I spent the first one (yesterday) on Etsy, uploading items. Uploading Christmas Baubles, to be precise!

The reason wasn't only the oncoming Christmas Fair / Open Day, but the fundamental question: Shall we have a Christmas tree – yes or no?
Except for last year – the living room was just too crammed cause of all stuff we moved out of the basement after the flooding – we always had a Christmas tree. And even though we are having some doubts concerning Moneypenny, we'll most definitely will have a Christmas tree this year too.

This fundamental question answered, another question arises: what colour-scheme or theme shall we go by? Ever since the year before last, I can answer this question without much thought: COLOURFUL! instead of the traditional red/green/gold.

And that's where yesterday's zeal fits in: even though most of us have plenty of Christmas ornaments hoarded in the attic, in the basement or in the store room, we can always do with something new, with a very special eye-catcher!
Now you can either (1) make something yourself – here a the links to my Christmas Baubles patterns
  
Here

Here

Here

Here

or (2) have a look at my Etsy-shop...
 


I'll keep in touch!




In einem Monat … fängt die Adventszeit an!

Liebe Freunde,


1. November: Höchste Zeit sich Gedanken zu machen über die rasch näher kommenden Advents- und Weihnachtszeit! Es gab Jahre, da hatte ich jetzt schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen – dieses Jahr leider nicht...

Da auch ich diese beiden Feiertage frei hatte, habe ich den ersten, gestrigen, Tag zum größten Teil darauf verwendet, Sachen in meinem Etsy-Shop hoch zu laden. Weihnachtskugeln, um genau zu sein.

Anlass ist nicht nur der baldige Weihnachtsmarkt/Tag der offenen Tür, sondern die fundamentale Frage: Weihnachtsbaum? Ja oder nein?
Nun, wir hatten bislang jedes Jahr einen Weihnachtsbaum – nur letztes Jahr nicht, aufgrund der beengten Wohnverhältnisse nach der Überschwemmung des Souterrains. Und auch wenn wir dieses Jahr mit Hinblick auf Moneypenny etwas skeptisch sind, möchte ich unbedingt einen Weihnachtsbaum haben.

Bei vielen stellt sich – diese fundamentale Frage geklärt – die nächste Frage, nämlich die nach der Farbe des Weihnachtsbaumschmucks. Seit nunmehr zwei Jahren erübrigt sich diese Frage in diesem Haus: BUNT! statt des traditionellen rot/grün/Gold.

Aber, genau hier setzt meine gestrige Arbeitswut an: Auch wenn wir meistens ausreichen Weihnachtsschmuck horten auf dem Dachboden und/oder im Keller oder Abstellraum, für etwas Neues, für einen besonderen Blickfang, ist immer Platz!
Nun gibt es zwei Möglichkeiten: (1) Selber machen – hier sind die Links zu den Anleitungen von meinen Weihnachtskugeln
  
Hier


Hier

Hier


Hier

oder (2) mal bei meinem Etsy-shop vorbeischauen...
 


Ich halte euch auf dem Laufenden!


Dienstag, 24. Oktober 2017

Henrietta Square – Henrietta Quadrat



Pattern/Tutorial release!

Dear friends,


I simply couldn't wait any longer: I HAD to release the Henrietta Square Pattern/Tutorial.
You've last heard of the Henrietta Square on the 23rd of September (here) when I announced who the winners of the giveaway were.
All pattern testers were eager to help me and they sure had some suggestions or remarks which I heeded and now both versions (English and German) are completed.
The pattern testers were so kind to send me some pictures of their versions of the Henrietta Square, do have a look:

Ulrike, who I know privately, was the first one to give Henrietta a try:

Alexandra (EyeLoveKnots), whom you all know from the Granny-Spiration Challenge helped me out too:

Next came Nata, Lysann and Annette:
Nata

Lysann

Annette

Isn't it amazing how much the Henrietta Square changes using different colour-schemes?

BTW: Nata as well as Lysann each wrote a post about the Henrietta Square!

Surely, you do remember that the „Henrietta Square“ is the first pattern which isn't free. It's now available in my Etsy-Shop in English(UK-Terms) as well as in German.
However!
Especially for you – my dear friends and followers – there is a pattern release sale of 20% - just enter following code: HENRIETTA
This sale starts today and will end on the 31st of October!


Phew! That's it: No turning back! The pattern is released. Guess I'll make myself a cup of tea and grab my hook to calm my nerves!... I'll keep in touch!

P.S.: I'll show you Jane's pictures as soon as I've got them!





Liebe Freunde,


Die Anleitung des Henrietta Quadrats ist veröffentlicht!

Ich konnte einfach nicht länger warten: Ich MUSSTE die Anleitung zum Henrietta Quadrat veröffentlichen!
Am 23. September (hier) verkündigte ich die Gewinner des Preisausschreibens und seitdem habt ihr nichts mehr vom Henrietta Quadrat gehört.
Alle Testhäklerinnen waren voller Ehrgeiz mir unter die Arme zu greifen und sie hatten schon die eine oder andere Anmerkung, die ich alle eingearbeitet habe. Nun sind aber beide Versionen – die Englische sowohl als die Deutsche – fertig!

Die Testhäklerinnen waren so nett mir einige Bilder von ihren Henriettas bereit zu stellen, schaut her!

Ulrike, die ich Privat kenne, wagte sich als erste an das Henrietta Quadrat:

Dann nahm sich Alexandra (EyeLoveKnots), welche ihr alle von der Granny-Spiration Challenge kennt, die Anleitung zur Brust:

Schließlich kamen Nata, Lysann und Annette:
Nata

Lysann

Annette

Ist es nicht erstaunlich, wie unterschiedlich das Henrietta Quadrat jedes mal aussieht, abhängig von der Farbpalette?

Übrigens, sowohl Nata, als auch Lysann haben jeweils einen Blogpost über das Henrietta Quadrat geschrieben!

Nun ihr erinnert euch bestimmt daran, dass es das Henrietta Quadrat nicht umsonst gibt. Zum ersten mal seitdem es meinen Blog gibt, ist diese Anleitung (sowohl die Deutsche als auch die Englische Version) nur in meinem Etsy-Shop käuflich zu erwerben.
ABER!
Extra und nur für euch - meine Freunde und Follower - gibt es von heute, bis zum 31. Oktober, 20% Rabatt auf die Anleitung! Bei Etsy müsst ihr einfach den Code HENRIETTA eingeben!
 

Pffff! Nun gibt’s kein zurück mehr: Die Anleitung ist raus! Ich mache mir jetzt mal eine Tasse Tee und schnappe mir meine Häkelnadel, bis sich meine Nerven wieder etwas beruhigt haben... Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Die Bilder von Jane reiche ich nach!