Posts mit dem Label Kissen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kissen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 6. April 2019

Thistle Cushion - Distelkissen






Dear friends,

true, I haven‘t been around much in blogland. I did tend to post to when I had something to show, but in fact, I do not even stick to this rule anymore either. Day job has become very demanding and I haven‘t got much energy left in the evening to do too many things. And there are a lot of things needing my attention daily, e.g. my Etsy-shop. (BTW: I‘ve now got a whole new range of Scottish / Celtic / British stitch markers and Cross Stitch Kits and still loads of ideas for crochet goodies)


At the time my favourite social media space is Instagram. Last Sunday the #MarchMeetTheMaker challenge, initiated by Joanne Hawker, endet. It was such fun to participate and I had a whale of a time. MarchMeetTheMaker is an great opportunity to meet awesome creators from all around the world.

And on the 2nd of April #the100DayProject started. I participated last year with #100DaysOfStitchMarkers, exploring my then new found love for stitch markers. This year my theme is #100DaysOfCrochetOrnaments.

True, my experiences with craft fairs haven‘t been great, but I hope to attend this year‘s Christmas fair at Burg Satzvey. So, and as I do need a bit of stock, making Christmas ornaments seemed a good idea. It‘s odd though to have to think of Christmas, when the world outside your window finally decided on turning into spring…

And I did get some time with my crochet hook too – I simply need that daily dose of hooks and yarn. This „Thistle Cushion“ was the last major (non challenge- and non Etsy-related) project I finished. Haven‘t made up my mind concerning the pattern yet, cause those stitches aren‘t easy to explain. I haven‘t got a clue what the bud‘s stitch is called. I just remember seeing something similar somewhere and I somehow figured out how it might be stitched.


So. That‘s it for now. I do hope you bear with me, but it might be a good idea to have a look at Instagram every once in a while to keep track… Nonetheless:

I‘ll keep in touch!






Liebe Freunde,

es stimmt, in Blogland lasse ich mich zur Zeit nicht sehr oft blicken... Ich war sowieso bereits dazu übergegangen, nur dann zu posten, wenn ich etwas zu zeigen habe, aber genaugenommen halte ich mich auch nicht mehr an diese Regel.

Meine Arbeit (also mein „Tagesjob“) ist recht anstrengend geworden und ich habe am späten Nachmittag / Abend nicht mehr so viel Energie, um noch viel zu tun. Und es gibt einige Sachen, die täglich meine Aufmerksamkeit erfordern, z.B mein Etsy-Shop. Ich habe jetzt eine ganze Reihe von Schottischen / Keltischen / Britschen Maschenmarkierern und Kreuzstich-Sets im Shop und noch viele Ideen für gehäkelte Sachen.


Zur Zeit ist mein Lieblingsspielplatz in der social-media-Welt Instagram. Am vergangenen Sonntag endete die #MarchMeetTheMaker-Challenge, initiiert von Joanne Hawker. Diese Challenge macht einfach unheimlich viel Spaß und ist eine einzigartige Gelegenheit, großartige Schöpfer aus aller Welt zu treffen (naja, virtuell).

Und am Dienstag (2. April) fing #the100DayProject an. Bereits letztes Jahr habe ich mit #100DaysOfStitchMarkers daran teilgenommen, um meine damals neu entdeckte Liebe zu Maschenmarkierern auszukosten. In diesem Jahr ist mein Thema #100DaysOfCrochetOrnaments – 100 Tage gehäkelter Weihnachtsschmuck.

Auch wenn meine bisherigen Erfahrungen mit Märkten nicht sonderlich erfreulich waren, hoffe ich in diesem Jahr am Weihnachtsmarkt der Burg Satzvey teilnehmen zu können. Und da ich deswegen etwas Weihnachtsschmuck auf Vorrat brauche, schien es eine gute Idee, mir dieses als Herausforderung zu stellen. Aber, es ist schon etwas seltsam, an Weihnachten zu denken, wenn es draußen endlich langsam Frühling wird…


Zeit mit meiner Häkelnadel habe ich dennoch verbracht - ich brauche schlicht und einfach die tägliche Dosis Wolle. Dieses „Distelkissen“ war das letzte große (nicht challenge- oder Etsy-bezogene) Projekt, das ich beendete. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich eine Anleitung schreibe, denn das Muster lässt sich nicht leicht erklären. Ich habe keine Ahnung, wie der Stich heißt. Ich habe irgendwo etwas Ähnliches gesehen (weiß aber nicht mehr wo und finde es nicht wieder) und habe letztendlich so lange herumgetüftelt, bis ich das Muster irgendwie hinbekommen habe.

Miss Moneypenny ist gaaaar nicht neugierig...

So, das war es für jetzt. Vielleicht ist es eine gute Idee, euch gelegentlich meinen Instagram Feed anzuschauen, um zu wissen, was ich so treibe… Wie dem auch sei:

Ich halte euch auf dem Laufenden!


Sonntag, 3. Februar 2019

I LOVE YOU




Dear friends,


the hubby‘s ailment completely took me us by surprise and somewhat threw us off track. And it blatantly made plain how much I depend on him, how important he is to me and my well-being and which huge part he plays in my life.

Freitag, 12. Oktober 2018

Crochet Owl Cushion for Tim – Gehäkeltes Eulenkissen für Tim





Dear friends,


actually, the pillow is for Tim‘s wife. Tim is one of my colleagues at my day job and he loves crafting with wood. When I found out a few months ago, I asked him whether he could maybe make me a swift. He said it would take a while, but he’d like to give it a try.
  
The week before last I got this beauty!

Sonntag, 15. Juli 2018

Bohemian Rhapsody...*


Dear friends,


I honestly thought I wouldn't get round to writing a blogpost this weekend (either), though it was scheduled (along with quite a few other things, but...)! 
 
A few weeks ago my laptop suddenly slowed down drastically. I thought it was due to the amount of data on it, and I did think it might be a good idea to transfer some of it onto an external hard disk drive, but...

Sonntag, 1. April 2018

Episode 4 + C2C Fox Cushion / C2C Fuchskissen




Dear friends,



🐑🐰Happy Easter!🌷🐣


You might know by now that I've got a soft spot for foxes. Even though I have, you never could have told by my crochet, could you? That's why I decided on making a fox cushion approx. three weeks ago.

Dienstag, 12. September 2017

! GIVEAWAY !

I'm looking for Crochet Pattern Tester
Probehäkler/innen gesucht


Dear friends,


nearly six weeks ago I started developing the „Henrietta Square“. Two and a half weeks ago I considered the pattern clear for publication but I most definitely wanted to wait with the big Ta-Dah! till I had finished the Henrietta Blanket.


True it was no matter of life and death to wait till I had the blanket done but I had set my mind on it. You certainly know those pictures (serving suggestions) you see on food-wrappings? That's what I had in mind: „Ta-Dah! Here's the Henrietta Square and that's what you can do with it“...


Be it as it may, when I finally finished the Henrietta Blanket a few days later I immediately started writing a post but then my eldest came into the studio... He told me it was unfair to write about the pattern when I hadn't translated it into German yet... Sigh... He was right though and that's why we all had to wait till today for the big Ta-Dah!


However I have to dampen the euphoria about this new pattern. Cause, for the first time since I started my blog this pattern will NOT be for free. The pattern will be available in my ETSY-Shop.

As I do not want to spoil the party for you – my dear friends and followers – I've come up with following idea: even though I've checked and re-checked the pattern a few times I'd rather play it safe. And that's why I'm looking for Crochet Pattern Tester. I've made four samples, packages containing the printed pattern and 4-6 skeins of yarn. If you'd be interested in (a) getting the pattern for free and some yarn as well and (b) helping me, just send me a note (at MarieLucienneHP@gmail.com) pointing out whether you'd like the English or the German version. I'll put the names of each entrant into a bowl and draw the four winners next week.


It would be great hearing from you!

I'll keep in touch!

P.S.: Winner will be drawn on the 21st of September!





Liebe Freunde,


vor etwa sechs Wochen entwickelte ich das „Henrietta Quadrat“. Vor über zwei Wochen war ich davon überzeugt, die Anleitung soweit fertig geschrieben zu haben, aber dennoch wollte ich das große Tra-Ra! noch ein wenig hinauszögern, bis ich die Henrietta Decke fertiggehäkelt hatte.


Klar war es nicht lebenswichtig zu warten, bis die Decke fertig war, aber ich hatte es mir nun mal in den Kopf gesetzt. Denn mir schwebte so etwas wie ein Serviervorschlag vor, so im Sinne von: „Sieht her! Das ist das Henrietta Quadrat und dass kann man daraus machen“...


Wie dem auch sei, als die Decke ein paar Tage später dann endlich fertig war, fing ich gleich an einen Post zu schreiben. Soweit so gut, aber dann kam mein Ältester ins Atelier vorbei und meinte, es wäre unfair über die Anleitung zu schreiben, wenn ich sie noch nicht mal ins Deutsche übersetzt hätte... Seufz... Er hatte natürlich recht, aber im Überschwang der Gefühle... Na ja, deshalb mussten wir alle bis heute warten auf: Tra-Ra!


Der ganzen Euphorie muss ich leider einen Dämpfer verpassen: Zum ersten Mal seitdem es meinen Blog gibt, gibt es eine Anleitung NICHT umsonst. Die Anleitung zum „Henrietta Quadrat“ wird nur käuflich in meinem ETSY-Shop zu erwerben sein.
ABER, um euch – meinen treuen Lesern und Followern – den Spaß nicht ganz zu verderben, habe ich mir folgendes ausgedacht:

Auch wenn ich die Anleitung einige Male gechecked und gegengechecked habe, möchte ich absolut auf Nummer sicher gehen und suche daher Probehäkler/innen. Ich habe vier Probepakete zusammengestellt, welche einen Ausdruck der Anleitung enthalten und dazu gibt es auch noch Garn.
Wer also Lust hat (a) die Anleitung doch umsonst zu bekommen (und ein paar Knäuel Garn dazu) und (b) mir helfen möchte, meldet sich unter MarieLucienneHP@gmail.com und schreibt auch bitte unbedingt dazu, in welcher Sprache die Anleitung sein sollte.


Von allen die mir eine E-Mail zukommen lassen, werden die Namen in einen Topf wandern, aus dem ich dann nächste Woche die vier Gewinner/innen ziehen werde.

Es wäre super von euch zu hören!

Ich halte euch auf dem Laufenden!


P.S.: Gewinner werden am 21. September gezogen!

Mittwoch, 1. Februar 2017

I proudly present: My ETSY-Shop! Mit Stolz präsentiere ich: Meinen ETSY-Shop!


Dear friends,


I finally did it – I've opened my ETSY-Shop.
  

HOORAY!!!

Frankly said I've been working on it since last Wednesday but now I've uploaded 20 item and I start to feel comfortable with it.

Remember this?


Or this?


Seen this before?
  

Now you can purchase these items (and many more) at my ETSY-Shop!

Helpful hints and tips are most welcome as I'm an absolute beginner in the world of Etsy and selling...

I'll keep in touch!



Liebe Freunde,


Endlich habe ich den Schritt gewagt: Ich habe (m)einen ETSY-Shop eröffnet.


HURRAH!!!

Genaugenommen arbeite ich schon seit letzten Mittwoch dran. Nun sind endlich 20 Artikel eingestellt und ich fühle mich langsam wieder wohl in meiner Haut (ist schon nicht ganz einfach, das Ganze).

Das schon mal gesehen?


Oder das hier?


Aber dann sicherlich das?


Wie dem auch sei, ab jetzt gibt es diese Artikel und noch einige mehr in meinem ETSY-Shop zu kaufen!

Für Tipps und Hinweise bin ich unendlich dankbar, schließlich bin ich ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet (Etsy und Verkauf)...

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Dienstag, 11. Oktober 2016

Scrappy Flower Granny Variation #1 - Resteblumen-Grannies-Variation Nr.1


Dear friends,


some of you might have thought I've forgotten all about the Scrappy Flower Granny Variation #1. Obvious I haven't.
  
Looove this fabric!
  
It did take me a while to find the right fabric to sew the back of the intended cushions. And when I finally did I was just a little too busy crocheting pumpkin after pumpkin after pumpkin after...
  

Hope you didn't mind waiting this long though...
  


As to the pattern:

Start with Scrappy Flowers, continue with Scrappy Flower Grannies.

Round 12:
  • start at corner
  • corner as follows: (1 dc + ch 2 + 1 dc + ch 1) in loop
  • corner + skip 1 stitch + (1 dc + ch 1) + skip 1 st + (1 dc + ch 1) + … ch 1 + ss into 1st dc
  • Have a look at the chart (Rd. 12 = green)

Round 13:
  • start at corner
  • 1 tr into corner-loop + ch 1 + tr2tog (into corner-loop as well as into next loop) + ch 1 + tr2 tog (into 1st loop as well as into 2nd loop) + ch 1 + tr2tog (into 2nd loop as well as into 3rd loop) … tr2tog (in last as well as in corner-loop) + ch 1 + 1 tr + ch 2 (all in corner-loop)
  • corners 2, 3 and 4 as follows: tr2tog (in last as well as in corner-loop) + ch 1 + 1 tr + ch 2 + 1 tr + ch 1 (all in corner-loop) + tr2tog (into corner-loop as well as into next loop)
  • Have a look at chart (Rd. 13 = red)

Happy crocheting!
  

P.S.: I'll keep in touch!

P.S.2: Turned some of the Scrappy Flower Grannies into scented sachets...
  





Liebe Freunde,


auch wenn es so ausgesehen haben mag: Ich habe nicht vergessen, dass die Resteblumen-Grannies-Variation Nr.1 noch aussteht!
  
Ist der nicht hübsch?

Weshalb ich so lange gebraucht habe? Nun, zunächst hat es eine Ewigkeit gedauert, bis ich den passenden Stoff fand, womit ich die Rückseiten der Kissen nähen konnte. Und als es endlich soweit war, war ich vollauf in Kürbislaune...
  

Ich hoffe aber, dass sich das Warten gelohnt hat...
  

Nun aber, wie gewohnt, die Anleitung, bzw. die erweiterte Anleitung:


Runde 12:
  • anfangen an einer Ecke
  • Ecken wie folgt: (1 fM + 2 Lm + 1 fM + 1 Lm) in Ecken-LmB
  • Ecke + eine Masche überspringen + (1 fM + 1 Lm) + eine Masche überspringen + (1 fM + 1 Lm) + … 1 Lm + Km in AfM (*)
  • Bitte einen Blick auf das Bild werfen (Rd. 12 = grün)

Runde 13:
  • anfangen an einer Ecke
  • 1 Stb in Ecken-LmB + 1 Lm + 2 zabStb (in Ecken-LMB und in 1. LmB) + 1 Lm + 2 zabStb (in 1. LMB und in 2. LmB) + 1 Lm + 2 zabStb (in 2. LMB und in 3. LmB) + 1 Lm + … 2 zabStb (in letztem LmB und in Ecken-LMB) + 1 Lm + 1 Stb + 2 Lm (in Ecken-LmB)
  • Ecken 2, 3 und 4 wie folgt: 2 zabStb (in letztem LmB und in Ecken-LMB) + 1 Lm + 1 Stb + 2 Lm + 1 Stb + 1 Lm (in Ecken-LmB) + 2 zabStb (in Ecken-LMB und in 1. LmB)
  • Bitte einen Blick auf das Bild werfen (Rd. 13 = rot)
      

Viel Spaß beim Häkeln!
  

P.S.: Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.2: Aus den Resteblumen-Grannies habe ich übrigens auch noch ein paar Duftsäckchen gemacht...