Posts mit dem Label weekend werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label weekend werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 18. August 2018

Bohemian Rhapsody* Placemats



Dear friends,


oh dear! Nearly a month has gone by without a blogpost other than the one of the Granny-Spiration Link-Up Party… This actually shocks me, as I never intended on letting day job taking over my life this drastically, but it did somehow.
  
True, we had two busy weekends in between. On the first weekend of August the hubby and I took the weekend off. Margit Hoffmann of Alte Künste had a summer get-together at her place in Rheinland-Pfalz and we took the opportunity to have some quality time together.


I really enjoyed myself at that get-together, meeting a lot of new people and gently being prompted into spinning. Drop spindling didn‘t seem all that difficult that day, but I‘ve made nothing but worms ever since (will read through your tips and advice later today, Donna). On our way back home we dropped by at Heike‘s place (frau_woellfchen), where I bought myself a spindle (actually I bought two) and some Corriedale fibre...


And then last weekend we (1) were invited to a BBQ and (2) had my brother-in-law and his wife over for a BBQ on the next day. No time for blogging, not much time for crochet either and it didn‘t really get any better during the week either…

Since the last blogpost I did manage to finish a complete set of bag, necklace, waistband and bracelet, but the big ta-dah will have to wait till next time. However I thought it a good idea to finally show you something I finished early last year. It was made for the Granny-Spiration Challenge, but somehow I never managed to write a blogpost about it.
  

When Irene of the “Happy Kitchen Com” launched her newest collection, I actually promised her I would show her the set I made, but… only took me approx. 3 months to finally do so… And as I‘m still in that Bohemian Rhapsody mood, the placemats fit this mood perfectly…


BTW, the placemats are no rocket science - but just in case, here‘s a chart:
  

And if you‘d fancy making the round ones – they are but the first part of the Lucienne‘s Summer Mandala (see here)…
  

Well, it did take a while till I got round blogging, and when you‘re still with me so far: Have a most lovely weekend, put your feet up, take time to breathe and concentrate on the really important things in life and… happy crocheting!

I‘ll keep in touch!





 

Liebe Freunde,


ach, du liebe Zeit! Es ist fast ein ganzer Monat her, dass ich einen Blogpost geschrieben habe, abgesehen von dem zur Granny-Spiration Link-Up Party… Das schockiert mich schon, denn ich hatte nie vor, meinen Tagesjob so viel Raum einnehmen, bzw. Zeit mit Beschlag legen zu lassen.

Zugegeben zwischendurch hatten wir zwei vollgepackte Wochenenden. Am ersten Augustwochenende haben mein Mann und ich uns eine Auszeit gegönnt. Margit Hoffmann von Alte Künste gab ein Hoffest bei sich zu Hause, und wir haben die Gelegenheit genutzt und ein Wochenende zu Zweit in Rheinland-Pfalz verbracht.


Das Hoffest war trotz der Hitze wirklich schön und ich habe einige neue Leute kennen gelernt. Und ich wurde sanft dazu gedrängt auch mal eine Handspindel in die Hand zu nehmen, statt die anderen nur staunend beim Spinnen zu zu schauen. Nun, an dem Samstag schien das Spinnen gar nicht soooo schwer zu sein, aber ich habe seitdem nur Würmer zustande gebracht. Aufm Rückweg nach Hause sind wir deshalb noch mal „kurz“ bei Heike (frau_woellfchen) vorbei, wo ich mich mit Handspindeln und Wolle eingedeckt habe...


Letztes Wochenende waren wir dann zunächst zum Grillen eingeladen und hatten am nächsten Tag meinen Schwager und seine Frau zu Besuch (auch zum Grillen). Also wenig Zeit für mich oder fürs Häkeln, und schon mal gar keine fürs Bloggen. Leider war es während der Woche nicht viel besser…

Seit meinen letzten Post habe ich immerhin ein komplettes Set fertiggestellt, bestehend aus Tasche, Gürtel, Halskette und Armband, aber die Vorstellung wird bis zum nächsten mal warten müssen. Dafür zeige ich jetzt etwas, was ich bereits am Anfang des letzten Jahres für die Granny-Spiration Challenge 2017 gemacht habe.
  

Als Irene von „The Happy Kitchen Com“ ihre neue Kollektion vorstellte, versprach ich ihr, das Set mal zu zeigen, aber… na ja, es hat nur etwa 3 Monate gedauert… Dafür passt es 100%ig zu meiner Bohemian Rhapsody Stimmung!

Die Tischsets sind keine Hexerei, aber sicher ist sicher eine Grafik dazu:

Und wenn ihr die runden nachmachen möchtet – die Anleitung dazu gibt es hier (Luciennes Sommer Mandala – Teil I).

  
Nun, es hat etwas gedauert, bis ich dazu kam mal wieder zu schreiben, und wenn ihr immer noch mit von der Partie seid: Ich wünsche von Herzen ein schönes, geruhsames Wochenende. Legt mal die Füße hoch, besinnt euch aufs wirklich Wichtige im Leben, vergesst nicht mal durch zu atmen und… viel Spaß beim Häkeln!

Ich halte euch auf dem Laufenden!

(*) 1975, Queen (A Night at the Opera)

Samstag, 3. Februar 2018

Woolgathering / Garn-Verordnung


Dear friends,


these last two weeks have been very busy, and I feel pretty exhausted. There's been a lot of non-yarny-related things to do (next to daily life as well as job), all rather time-consuming as well as stressful, unexpected and demanding.

So instead of recording my second podcast, as I intended to do, I've just prescribed myself a weekend of snug and quiet retreat into the studio. A weekend with some candles, lots of tea, some appeasing music, some mindless crochet, the odd stitch marker or even another project bag and maybe I'll finally feel up to tackling the commission I've been given a while back.