Posts mit dem Label vlog werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label vlog werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 11. Februar 2018

Episode 2



https://youtu.be/VGC4W1r1SGY


Dear friends,


a new episode of the Atelier Marie-Lucienne Podcast is now online!

In this (second) episode I show you two FOs (the Folkloristic Valentine's Shawl and the Bright Retro Granny Square Coat), I tell you a little about my trip to Berlin and I talk about the WIPs, I'm currently working on, about stitch markers, about a craft swap with Christina (= Garnharmoni) and about project bags.

Freitag, 19. Januar 2018

Episode 1



Dear friends,


there's no going back now, is there? I've just uploaded my very first podcast onto YouTube... So, I am a tiny little bit nervous right now...😓

Don't worry: even though I'm babbling and mumbling quite a lot (must do something about that!), I'm doing it in English, not in German - I've explained why.

The podcast isn't awfully long, just a little over 20 minutes, so I would be very grateful if you'd have a look. I'm talking a bit about me, about podcasting and blogging, and about my current WIPs.

Oh dear, I hope you'll enjoy watching the podcast and I hope your verdict won't be too bad. But please, be honest: if the podcast is rubbish, just tell me and I won't be tempted to make any more episodes...

I'll keep in touch!

P.S.: I've just found out: The sound is pretty horrible - it might be a good idea to get your headphones out... Sorry about that (must do something about that too)!

P.S.2: If you'd like to watch a better version - try the second link (still take your headphones along though)...




https://youtu.be/D5Yaezg9BMo

Liebe Freunde,


oh weh, nun führt kein Weg mehr zurück: Ich habe gerade meinen ersten Podcast bei YouTube hochgeladen... Und ich bin ziemlich aufgeregt und nervös! 😓

Leider gibt es einen Wermutstropfen: Der Podcast ist auf Englisch. Ich habe lange überlegt, welche Sprache ich wählen sollte. Aber die Mehrzahl meiner Follower kommt nicht aus dem Deutschen Sprachraum, und daher habe ich mich letztendlich für Englisch entschieden. Ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen.

Trotzdem hoffe ich, dass ihr euch den Podcast mal anschaut, denn ich bin unheimlich gespannt auf euer Fazit. Diese Episode ist auch nicht fürchterlich lang, nur etwas mehr als 20 Minuten... Nimmt aber bitte kein Blatt vor dem Mund, wenn es fürchterlich ist, dann ist es das halt, da hilft nichts, und dann bleibt es auch bei diesem ersten Versuch.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Ich habe gerade festgestellt, dass der Ton beim Konvertieren und Hochladen ziemlich gelitten hat - es wäre wahrlich keine schlechte Idee, Kopfhörer zu organisieren (also: Sollte es ein zweites mal geben, muss ich was daran tun...)!

P.S.2:  Nicht wundern: es gibt bereits eine etwas bessere Version, dazu aber bitte den zweiten Link anklicken (trotzdem die Kopfhörer aufsetzen, denn der Ton bleibt dürftig - muss mir ein Mikrofon organisieren)...