Posts mit dem Label Present werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Present werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 3. Februar 2019

I LOVE YOU




Dear friends,


the hubby‘s ailment completely took me us by surprise and somewhat threw us off track. And it blatantly made plain how much I depend on him, how important he is to me and my well-being and which huge part he plays in my life.

When you’ve been around here for a while, you might feel that the hubby is pretty indulgent to me and my follies. Ah well, he is, even though he doesn‘t really approve of kitsch and garishness – at least not when it concerns himself (it probably suffices when he has to put up with me and my freakiness).

And that’s why I’m a bit anxious concerning his reactions to the Valentine’s gift I made for him…



BTW: You’ve still got plenty of time to make your sweetheart a lovingly handmade Valentine’s cushion. Here’s the chart:



I used Katia Alabama yarn along with some scraps of the same yarn I was/am hoarding and as the cushion was made with a 5mm crochet hook, it didn’t take long to finish either! The finished size is approx. 40X40 cm.

The backside


I’ll keep in touch!







Liebe Freunde,


die Krankheit meines Mannes hat mich uns komplett überrascht und etwas aus der Bahn geworfen. Und es hat mir überdeutlich vor Augen geführt, wie sehr ich von ihm anhängig bin, wie wichtig er für mich und meinem Wohlbefinden ist und welch wichtige Rolle er in meinem Leben spielt.

Wenn ihr öfters hier vorbei schaut, mögt ihr schon mal gedacht haben, dass mein Mann unendlich nachsichtig ist mit mir und meinen Verrücktheiten. Das stimmt wohl, denn er selbst steht gar nicht auf Kitsch und grellbunte Sachen (vermutlich reichen ihm da schon mich und meine Ausgeflipptheit).

Daher bin ich schon gespannt auf seine Reaktion auf seinem Valentinsgeschenk...



Übrigens: Noch ist Zeit! Wenn Ihr Eurem Liebsten überraschen wollt mit einem liebevoll von Hand gehäkeltem Kissen, dann folgt hier das Muster:


Ich selbst habe meine Kiste mit Katia Alabama Garn und Resten von diesem Garn etwas dezimiert und da das Kissen mit einer 5er Häkelnadel gearbeitet wurde, ging es auch richtig fix. Am Ende misst das Kissen ca. 40x40cm.

Die Rückseite

Ich halte euch auf dem Laufenden!



Linked up at: Handmade Monday, The really Crafty Link Party, Craftastic Monday Link Party, Wednesday Link Party, Hookin On Hump Day, Sew It Cook It Craft It, Link Your Stuff, The Linky Ladies Party,

Samstag, 15. Dezember 2018

An apple a day keeps the doctor away…




Dear friends,


I do not totally agree with this saying, cause: I do eat an apple a day (from the apple tree in my parents‘ garden) and I still caught a cold. Nothing too bad, but you know how it feels…

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Garden Owl Pattern - Anleitung Garteneule / Ups and Downs




Dear friends,

  

this week hasn’t been a happy one so far. On Monday we had to say goodbye to Kolumbus, who has been a faithful companion and important part of our family. He and his brother MacLeod (passed away two years ago) saw us through a very tumultuous part of our lives. He was the quieter one, the placid one, a real family-cat, always somewhere near, always there, but now he’s gone, after 12,5 years…

Freitag, 12. Oktober 2018

Crochet Owl Cushion for Tim – Gehäkeltes Eulenkissen für Tim





Dear friends,


actually, the pillow is for Tim‘s wife. Tim is one of my colleagues at my day job and he loves crafting with wood. When I found out a few months ago, I asked him whether he could maybe make me a swift. He said it would take a while, but he’d like to give it a try.
  
The week before last I got this beauty!

Sonntag, 23. September 2018

Sheep Key Pendant / Schlüsselanhänger Schaf

  

Dear friends,


I‘m getting on pretty well with the one-hour-per-day schedule. As long as ordering new supplies counts as one hour of concentrated and thorough working on a subject…

And if not, who cares? I made stitch markers, stitch marker cards, crocheted, made pictures, tidied up the studio (err 😹) and … even wrote a blogpost (well, I‘m still at it – right?).

Montag, 15. Januar 2018

Dienstag, 29. November 2016

Christmas Presents (Part II) - Weihnachtsgeschenke (Teil 2)


Dear friends,


I'm not getting on well with the Christmas presents – got sidetracked by other projects...

Luckily enough these present just needed the buttons sewn on (since two weeks though).


I've got the idea from Heather's lovely Blog “The Patchwork Heart”. She makes such gorgeous hot-water bottles one simply has to fall in love with. Mine aren't as nice as hers but I was happy to put that new granny into use.


I'll keep in touch!

P.S.: Truth be told: I thoroughly dislike sewing on buttons (maybe not quite as much as I dislike ironing, but close). Don't know why though as I've never been bitten by any buttons. I simply do not like sewing them onto anything – humans are funny creatures, aren't they?



Liebe Freunde,


zur Zeit geht es nicht wirklich voran mit den Weihnachtsgeschenken – ich bin mal wieder abgelenkt durch andere Projekte...

Zum Glück fehlten bei diesen nur die Knöpfe (und das schon seit zwei Wochen).


Die Idee habe ich bei Heather von „The Patchwork Heart“ gemopst. Zugegeben, ihre Wärmflaschen sind wesentlich hübscher, aber ich hab's nicht so mit den ganz einfachen Grannies. Da kam mein neuestes Granny gerade recht!


Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Um die Wahrheit zu sagen, ich hasse Knöpfe annähen. Vielleicht nicht gar so sehr, wie ich bügeln hasse, aber fast. Ich weiß auch nicht weshalb. Schließlich wurde ich noch nie von einem Knopf gebissen. Ich mag es einfach nicht – Menschen sind schon komische Wesen, nicht?
  

Donnerstag, 24. November 2016

Christmas Presents (Part I) - Weihnachtsgeschenke (Teil 1)


Dear friends,


nearly done with the Christmas presents – at least those I wanted/could make myself and except those I haven't thought of so far. These will probably end in last-minute-nightshifts...

Luckily enough these shifts are still miles away and I'm able to show you the first load of finished presents.

These scarves I've made for my men – but only one volunteered to model...
  

Each one is pretty easily done: (I've used a n°4 hook)
  • chain 351 stitches
  • row 1: 1 dc in each stitch (UK terms)
  • row 2: 1 dc + ch 1 + 1 dc + ch 1 + …
  • row 3: 1 tr2tog + ch 1 in each loop + 1 tr2tog + ch 1 in each loop + …
  • row 4: ch 4 (= 1 dtr + ch 1) + 1 dc in loop + ch 1 + 1 dc in loop … + 1 dtr
  • reapeat row 3 and row 4 as often as wanted
  • row x-1: ch 4 (= 1 dtr + ch 1) + 1 dc in loop + ch 1 + 1 dc in loop … + 1 dtr
  • row x: 1 dc in each stitch

I'll keep in touch!





Liebe Freunde,


fast habe ich meine Weihnachtsgeschenke beisammen... Nun ja, wenigstens die Geschenke, die ich selbst herstellen wollte/kann... Und selbstredend fehlen noch die Geschenke an denen ich bislang noch nicht gedacht habe, und die dann zu einer letzten-Minute-Nachschicht führen werden...

Aber, noch ist es nicht so weit. Die ersten Geschenke kann ich jetzt schon zeigen.

Diese Schals sind für meine Männer, aber nur einer meldete sich freiwillig um seinen Schal vorzuführen.
  

Die Schals sind übrigens ganz einfach:
  • alle sind mit einer 4er Nadel gehäkelt
  • 351 Luftmaschen anschlagen
  • Reihe 1: 1 fM in jede Lm
  • Reihe 2: 1 fM + 1 Lm + 1 fM + 1 Lm + …
  • Reihe 3: 2 zabStb in LmB + 1 Lm + 2 zabStb in nächste LmB + 1 Lm + …
  • Reihe 4: 4 Lm (= 1 DStb + 1 Lm) + 1 fM + 1 Lm + 1 fM + 1 Lm + … + 1 DStb
  • Reihen 3 und 4 wiederholen, bis gewünschte Höhe erreicht ist
  • Reihe x-1 : 4 Lm (= 1 DStb + 1 Lm) + 1 fM + 1 Lm + 1 fM + 1 Lm + … + 1 DStb
  • Reihe x: 1 fM in jede Masche

Ich halte euch auf dem Laufenden!
  

Samstag, 3. September 2016

Scrappy Flower Madness – Resteblumen Schwärmerei


Dear friends,


madness indeed … I simply do not get bored with my Scrappy Flowers. I LOVE them. No leftovers anymore though (hardly any left) but plenty of ideas to put the Scrappy Flowers into use!

Just have a look and see:
  



I'll keep in touch!
  
This is a picture of my grandparents at their weddingday in 1942
  
P.S.: Taking all of this to the fair too...
  

 

Liebe Freunde,


es ist nicht zu übersehen: Ich schwärme auch weiterhin für meine Resteblumen. Klar bin ich längst über die Resteverwertung hinaus (kaum noch Reste da...), aber ich habe noch sooo viele Ideen, wofür ich meine aberwitzigen Resteblümchen verwenden könnte!

Ein paar wollte ich schon mal zeigen:
  



Ich halte euch auf dem Laufenden!
  
Das Bild zeigt meine Großeltern an ihrem Hochzeitstag in 1942
  
P.S.: Nehme ich aalles mit zum Handwerkermarkt ...