Posts mit dem Label Lampenschirm werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Lampenschirm werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 18. September 2015

Mandala-Lamp / Mandala-Lampe


Dear friends,


after the fair, I fell into some kind of void. It had been more exhausting than I had expected and work did not slow down just because I was not feeling all that well afterwards (I had caught a cold at the fair too).

I also could not focus on any WIP (even though there are plenty in the studio). So I did a little of this and a little of that, finally started the blanket I have been wanting to make for ages, started something else too cause the blanket is a bit boring (both could be seen on facebook)... Sigh!

Well... I still cannot focus on anything really and that is probably why I do not have anything „new“ to show you. But there are some things I have not come round showing you yet and this would be a great opportunity for starting to doing so!

It's getting pretty autumnally outside. It's cold, windy, rainy and gloomy. Thus we need to create ourselves a warm and cosy environment to feel better and not to let our mood adjust itself to the weather-conditions!
  

And that is just what I did. Funny enough our red armchairs fitted perfectly. You will recognise the cushions – Oh, I LOVE them still. But you might notice the lamp, which indeed is new!
  

The idea is not completely mine! I came across the original idea on the site “Le Monde de Sucrette”. It did inspire me right away though and as I was still in a mandala-mood... 
   

P.S.: Did you notice the matching bookmark too?
P.S.2: I'll keep in touch!
P.S.3: You can find Part I of the written pattern of Lucienne's Summer Mandala here (these are the Mandalas I've glued onto the lamp shade).



Liebe Freunde,


nach dem Handwerkermarkt fiel ich dann doch irgendwie in eine Leere hinein. Es war anstrengender gewesen als vermutet, und die Arbeit hat auch keinen Gang zurückgeschaltet, nur weil ich mich ein wenig verausgabt (und erkältet) hatte.

Obendrein konnte ich mich bislang auf keine der vielen angefangenen Häkelarbeiten konzentrieren (und davon gibt es hier im Atelier leider ausreichend). Ich habe hier etwas gehäkelt, und dort etwas, habe endlich die Häkeldecke angefangen die ich seit Unzeiten vor mich her schiebe und habe dann noch etwas neues angefangen, weil das Häkeln der Decke an sich recht langweilig ist (auch zu sehen auf facebook)... Seufz!

Nun... Ich kann mich immer noch schwer auf etwas konzentrieren und habe daher nichts „neues“ zum vorstellen. Aber, wäre das nicht DIE Gelegenheit einige der Dinge zu zeigen, die ich euch bislang vorenthalten habe? Einen Anfang mache ich mit folgendem:

Vermutlich ist es euch nicht entgangen, dass es draußen schon ganz schön herbstelt. Es ist kalt, regnerisch, windig und wird zunehmend düsterer. Daher müssen wir uns schöne, warme und kuschelige Nestern bauen, damit wir uns nicht von dem Herbstwetter herunterziehen lassen!
  

Und genau das habe ich gemacht! Ulkigerweise passen unsere roten Sesselchen genau dazu... Die Kissen erkennt ihr bestimmt wieder. Oh ja, ich LIEBE sie und diese tollen Farben.
Vielleicht bemerkt ihr aber auch die Lampe...? Die ist wirklich neu!
  

Die Idee ist allerdings nicht von mir. Ich fand sie auf der Website „Le Monde deSucrette“. Sie hat mich jedoch gleich verzaubert und da ich noch in Mandala-Laune war...
  

P.S.: Habt ihr auch das passende Lesezeichen bemerkt?
P.S.2: Ich halte euch auf dem Laufenden!
P.S.3: Hier ist ein Link zum ersten Teil der Anleitung für die Mandalas (Lucienne's Summer Mandala), so wie sie hier auf den Lampenschirm zu sehen sind...
  

Montag, 16. März 2015

Flowery Granny Squares / Blumengrannys

Hi there!


The weekend was not that bad at all. I was able to sneak off into the studio and to crochet happily for some time. Before I can show you what I made though, I should somewhat go into detail...
  

Early last autumn I made loads of these Grannys Squares – as you can see in several colour-varieties. The pattern is not mine though. I was inspired by the Lilja Granny Square of Stephanie Thies. Granted, I was not able to stick to the original pattern. I did made some changes but you can still recognise the Lilja Granny Square. I tend to stick to my own patterns now, but did I not yet then.
   

But as I had made all of these Grannys... Well, I could not hoard them for all eternity. And being much pleased with the lamp shade I made last week, I wanted to try using these Grannys for yet another one.
It did not work out quite from the start though. And my men actually gave me some helpful advice. But then... Ta-Dah!
  

And I crocheted a small table mat with the two remaining Grannys.
  

You might have noticed that the lamp shade as well as the table mat are very colourful and very flowery. Quite the contrary to the delicate colours I grew so fond of. I still have plenty of ideas with these, but I somehow ran out of yarn...
Have a nice week - I'll keep in touch!




Hallo,


das Wochenende war dann doch nicht so übel. Ich konnte sogar ab und zu mal ins Atelier verschwinden und ein wenig häkeln. Bevor ich zeige, was ich am Wochenende gemacht habe, muss ich jedoch ein wenig ausholen...
   

Anfang letztem Herbst habe ich Unmengen oben abgebildeter Granny Squares gehäkelt, in unterschiedlichen Farbvariationen. Das Muster ist jedoch nicht mein eigenes. Vorlage war das Lilja Granny Square von Stephanie Thies. Zugegeben, ich habe mich wieder mal nicht strickt an der Vorlage gehalten, aber das Original ist immer noch deutlich zu erkennen. Wie ihr wisst, bevorzuge ich zur Zeit meine eigenen Muster. Im letzten Herbst war ich noch nicht so weit Grannys selbst zu entwickeln.
  

Aber, ich habe nun mal diese vielen Granny Squares gehäkelt und ich kann sie nicht bis in alle Ewigkeit im Atelier horten. Und da ich ganz zufrieden war mit dem Lampenschirm, den ich letzte Woche gehäkelt habe, habe ich mir überlegt, mit einigen der Grannys einen weiteren Lampenschirm zu fertigen. Es wollte nicht gleich gelingen, und meine Männer haben sogar einige hilfreiche Ideen beigesteuert und gestern Abend war es dann so weit:
   

Von dieser Farbkombi blieben noch zwei Grannys übrig. Daraus habe ich dann rasch ein passendes Tischdeckchen gehäkelt.
  

Dieser Lampenschirm und dieses Tischdeckchen sind ungewöhnlich farbenfroh und blumig. Fast schon das Gegenteil von den zarten Farben, die ich momentan so sehr mag. Ich habe zwar noch einige Ideen, die ich gerne mit diesen zarten Farben umsetzen möchte, aber mir ist die Wolle ausgegangen...
  
Eine schöne Woche und... Ich halte euch auf dem Laufenden!


Freitag, 13. März 2015

A Soft Light / Lichterschein

Hi there!


As I am on duty this weekend I do not know, how much time I will have to write a post or to spend in the studio. I did want to say hello before rushing off into the weekend though!
Gathering the necessary documents and insurances for my youngest so that he can actually drive, all together with the usual household affairs and work left me little time for crocheting. But I did manage to finish one project: a lampshade.
  

No need to tell me the lamp socket looks pretty awful – I know. It's the only one in the house which fits as the one I bought for the lampshade has the wrong bulb socket (E27) and is thus too large (it should be E14). 
Carefully placed atop this intended lamp socket...
  

Oh yes! This looks much better!
Well, I'll have to keep an eye out for a fitting lamp socket... I'll keep in touch!

P.S.: The lamp shade measures 10 cm (up) and 23 cm (down) in diameter and is 15 cm high. The cover was crocheted in Phil Coton 3 (Ecru and Poudre). If you'd have any further questions - do ask!



Liebe Freunde,


Da ich dieses Wochenende Dienst habe, weiß ich nicht ob und wie viel Zeit ich fürs Schreiben eines Posts haben werde. Ohne ein Lebenszeichen wollte ich jedoch nicht ins Wochenende verschwinden!
Zunächst aber das Resümee der Woche:
Wie bereits erwähnt haben wir seit Dienstag einen Führerscheinneuling im Haus. Pfff - ein so Führerschein bringt aber eine Menge Papierkram mit sich! Mittwoch nahmen wir deshalb den weiten Weg zur Kreisstadt auf uns. Zunächst zur Führerscheinstelle beim Verkehrsamt und anschließend noch ein Abstecher zur Versicherung, damit Junior jetzt dann auch endlich – wenn nur in Begleitung (er ist noch 17) – Autofahren darf.
Arbeit, Hausarbeit und Wocheneinkauf belegten den Donnerstag und jetzt ist schon wieder Freitag (und somit Hausputz angesagt – jetzt zum Glück erledigt)!
Viel Zeit habe ich diese Woche also nicht im Atelier verbracht... Aber die wenige Zeit hat dann doch gereicht, um ein Projekt umzusetzen: Einen Lampenschirm.
   

Zugegeben, der Lampenfuß ist nicht gerade der letzte Schrei, aber der einzige mit einer E14-Fassung. Erst als ich den fertigen Lampenschirm auf dem eigens für ihm gekauften Lampenfuß montieren wollte, stellte sich dieser als Fehlkauf heraus, da mit einer E27-Fassung versehen. Zugegeben, auf diesem Fehlkauf-Fuß sieht der Schirm vieeeel besser aus!
   

Ich muss mich also nach einem passenden umschauen... Ich halte euch auf dem Laufenden!

P.S.: Der Lampenschirm misst oben 10, unten 23 cm und ist 15 cm hoch. Die Wolle, mit der ich die Hülle häkelte, ist wie in den letzten Wochen Phil Coton 3 (in den Farben Ecru und Poudre). Ansonsten einfach nachfragen!